Beste Raumdüfte: Das sind unsere Favoriten

Beste Raumdüfte: Unsere 10 absoluten Lieblinge

Guter Duft, gute Laune! Ein guter Raumduft trägt zur Entspannung bei und sorgt für ein gesteigertes Wohlbefinden. Beste Raumdüfte gesucht? VOIIA stellt die schönsten Kompositionen vor, die dein Zuhause wunderbar duften lassen.

Beste Raumdüfte: Mehr als nur ein guter Geruch

Gerüche wecken Erinnerungen – das macht sie so mächtig. Mit unterschiedlichen Düften assoziieren wir Erinnerungen und Erlebnisse. Angenehme Düfte verwöhnen unsere Sinne, sie tragen zu einem gesteigerten Wohlbefinden bei und können Räume sofort behaglicher wirken lassen.

Raumdüfte haben ganz unterschiedliche Wirkung auf uns, die sich individuell stark unterscheiden kann. Manche Düfte wirken entspannend, andere beleben oder helfen sogar in den Schlaf. Welche Variante du bevorzugst, hängt vom eigenen Geschmack ab. Wichtig ist jedoch, dass der Duft eine gute Qualität besitzt – sonst drohen Kopfschmerzen und das Parfum verfliegt sehr schnell. Folgende sechs Düfte sind unsere Favoriten – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

1. Beste Raumdüfte: Rituals „Wild Fig Fragrance Sticks“

Turn off your ad blocker to view content

„Wild Fig“ Raumduft von Rituals überzeugt durch eine fruchtig-frische Note mit leichter Süße. Dieser Raumduft wirkt belebend – er erinnert an einen schönen Sommertag. Die Verbindung von Feigen, chinesischer Schwertlilie und einem würzigen Nelkenaroma wird abgerundet von einer sanften Kakaonote und indischem Sandelholz. Für alle, die blumige, süße Raumdüfte lieben, ist dieser Duft genau das richtige. Geliefert wird dieser Raumduft in einem hochwertigen, tiefschwarzen Glasflakon, der extrem edel aussieht.


2. OLORI: „Lavendelgarten“

Turn off your ad blocker to view content

Gestresst? „Lavendelgarten“ wirkt entspannend, beruhigend und ausgleichend. Der feine Lavendelduftstoff ist frei von künstlichen Zusätzen. Das hochwertige Duftöl enthält echte ätherische Öle, die eine lange Duftdauer garantieren. In dem edlen Diffuser verströmt dieser Raumduft zwischen drei bis sechs Monate einen angenehmen Duft. Diese Komposition riecht blumig und etwas würzig zugleich. Lavendel ist nicht nur entspannend – dieser Raumduft kann auch schlaffördernd wirken. Daher eignet sich der Duft hervorragend für das Schlafzimmer.


3. Acqua di Parma: „Buongiorno“

Turn off your ad blocker to view content

Guten Morgen! Der Wachmacher Duft „Buongiorno“ von Acqua di Parma ist die ideale Wahl für alle, die sich einen frischen und unaufdringlichen Duft wünschen. Die grünen Noten erfrischen den Geist und schenken dir neue Energie für den kommenden Tag. Gleichzeitig wecken sie aber auch träge Gemüter wieder auf, wenn der Tag lang und anstrengend war. Hier trifft der Duft von frischen Gräsern auf frisch gewaschene Wäsche „Buongiorno“ enthält Essenzen von italienischer Zitrone, Jasmin, Minze und Zedernholz. Der frische gelbe Flakon wird zum Blickfang in deinem Zuhause.


4. Wax Lyrical: „Fired Earth Green Tea & Bergamot“

Der Duft „Fired Earth Green Tea & Bergamot“ kombiniert den Geruch von grünen Tee, Bergamotte mit Wasserlilie und etwas Moschus. Dieser Mix riecht blumig, frisch und etwas herb und erschafft ein angenehmes Raumklima, das nicht auf die Nerven geht. Das Parfum enthält einen hohen Duftöl-Anteil, dadurch ist die Qualität des Dufts hervorragend. Der hochwertige Flakon passt zu verschiedenen Einrichtungsstilen – von skandinavisch bis französisch.


5. Ipuro: „Pureté“

Turn off your ad blocker to view content

Ein schöner Frühlingsmorgen – daran erinnert die Komposition „Pureté“ von Ipuro. Die Kombination aus Limone, ein Hauch Bergamotte sind frisch und belebend. Das Herzstück des Raumdufts bildet der kräftige, blumige Duft der Rose. Unterstützt wird die blumige Frische durch die feine Note der Jasmin und des Maiglöckchens. Diese Kombination ist einerseits anregend und andererseits entspannend. Die blumige Note gepaart mit dem fruchtigen Duft der Limone machen diesen Raumduft zu einem echten Erlebnis für die Sinne, das in Erinnerung bleibt.

Bist du außerdem nach der Suche nach den besten Duftkerzen? Hier wirst du fündig!


6. AromaWorks: „Soulful“

Turn off your ad blocker to view content

Die exotische Mischung namens „Soulful“ vereint sieben (!) außergewöhnliche ätherische Öle. Würziger Weihrauch gepaart mit fruchtigen Wacholderbeeren ermöglichen eine echte Tiefenentspannung. Die duftende Note des Patschuli vertreibt die Müdigkeit und belebt Körper und Geist. Für alle, die auf der Suche nach einem leicht orientalischen Raumduft sind, ist dieser genau der Richtige. Diese Komposition ist ein wahrhaft wärmendes und entspannendes Erlebnis. Bonus: Für die Herstellung werden nur reine Aromen verwendet.

7. Beste Raumdüfte: Molton Brown: Aroma Reeds Gingerlil

Turn off your ad blocker to view content

Dieser besonders edle Duft aus dem Traditionshaus Molton Brown verbindet exotische und florale Komponenten. "Aroma Reeds Gingerlily" ist dein Raumduft, wenn du einen Blumenduft mit besonderem Kick suchst. Perfekt, wenn dich das Fernweh gepackt hat und du dem grauen Alltag entfliehen möchtest. Die Kombination aus Tuberose, Pflaume, Moschus und Pfirsich ergeben einen warmen und würzigen Duft, der angenehm leicht ist.


8. Jo Malone: "Red Roses"

Turn off your ad blocker to view content

Das Jo Malone Klassiker-Parfum "Red Roses" ist jetzt endlich auch als Raumduft erhältlich. Das dürfte alle freuen, die es feminin und verspielt mögen. Einen echteren Rosenduft kann man im Beautymarkt kaum finden! Und das wichtigste: "Red Roses" riecht erfrischend blumig und zum Glück überhaupt nicht altbacken. Das liegt wahrscheinlich daran, dass für diese Komposition Essenzen von sieben unterschiedlichen Rosenarten vereint wurden. Das perfekte Geschenk für jeden Rosenfan!


9. Beste Raumdüfte: Laboratorio Olfattivo "Arancio in Fiore"

Turn off your ad blocker to view content

In diesem hübschen Flakon steckt jede Menge italienisches Sommerfeeling! Die Marke Laboratorio Olfattivo hat mit "Arancio in Fiore" (übersetzt: blühende Orange) die optimale Mischung aus fruchtig und blumig erschaffen. Der saftige Orangenduft trifft auf Mandarine, Lavendel, Jasmin und Rose. Ein wunderbarer Sommerduft – oder auch einfach ein Duft, der den Sommer verlängert!


10. Butlers: "Summer Rain"

Turn off your ad blocker to view content

Du liebst blumige und frische Gerüche? Dann ist "Summer Rain" von Butlers der perfekte Raumduft für dich. Ob im Wohnzimmer oder Schlafzimmer – dieser Duft ist subtil und perfekt für alle, die von starken Düften schnell Kopfschmerzen bekommen. "Summer Rain" enthält eine stimmige Mischung aus Lilie, Veilchen und Jasmin. Pluspunkt: Das tolle Preis-Leistungsverhältnis, bei dem du gleich 250 ml für unter 25 Euro erhältst.


Beste Raumdüfte: Typische Probleme und Lösungen

Der Geruch ist zu intensiv

Dir gefällt dein neuer Raumduft, aber er riecht dir einfach viel zu stark? Dieses Problem kannst du lösen, in dem du ein paar Holzstäbchens des Diffusers entfernst. Je mehr Holzstäbchen im Flakon, desto mehr Möglichkeiten haben die Duftpartikel, sich auszubreiten. Du kannst den Raumduft außerdem in ein größeres Zimmer stellen, damit sich der Geruch besser verteilen kann und nicht mehr so intensiv wirkt.

Der Geruch ist nicht intensiv genug

Wer einen Raumduft gekauft hat, von dem man nur kaum etwas riecht, ist oft schwer enttäuscht. Aber auch hier kannst du etwas tun: Stelle den Duft in ein kleineres Zimmer, damit die Konzentration der Duftpartikel im Raum wächst. Außerdem kannst du ein paar handelsübliche Schaschlikspieße aus Holz zweckentfremden und sie zu den vorhandenen Holzstäbchen im Diffuser stecken. Sie saugen die duftende Flüssigkeit auf und verbreiten sie zusätzlich im Raum.

Der Duft ist zu schnell aufgebraucht

Je nach Milliliter-Anzahl sollte ein üblicher Raumduft sollte mindestens 4 bis 6 Wochen durchhalten. Damit dein Duft länger hält, kannst du ein, zwei Holzstäbchen entfernen und die Verdunstung somit hinauszögern. Eventuell riecht der Duft dann weniger intensiv – dies macht aber vor allem bei starken Gerüchen Sinn. Alternativ kannst du auch eine kleine Raumduft-Pause einlegen, in dem du alle Holzstäbchen entfernst und gut abgepackt im Zip-Beutel aufbewahrst. Bei Bedarf steckst du sie wieder in den Flakon und das Dufterlebnis kann wieder weitergehen.

Der Duft bereitet mir Kopfschmerzen

Dieses Problem taucht häufig auf, wenn der Duft sehr intensiv ist. Du musst deinen favorisierten Raumduft also nicht gleich wegschmeißen, wenn du Kopfschmerzen bemerkst. Gib ihm noch eine Chance, in dem du ein paar Holzstäbchen entfernst, so dass der Geruch wesentlich dezenter ausfallen wird. Eventuell hilft das bereits sehr! Zur Not kannst du ihn immer noch verschenken und jemand anderem eine Freude machen – Düfte sind sehr individuell und jeder reagiert unterschiedlich darauf.


Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Frisches leichtes Parfum: Unsere 10 Favoriten

Beste Raumdüfte: Unsere absoluten Lieblinge

Kosmetik Aufbewahrung: Die 10 besten Ideen für Pflege & Make-up

Getönte Lippenpflege: 8 pflegende Alternativen zum Lippenstift

Arganöl Kosmetik: Die 10 besten Produkte mit Arganöl

 



Quiz: Finde die richtige Einrichtung

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.