10 Profi-Tipps für die perfekte Couchtisch-Dekoration

Couchtisch modern dekorieren: Couchtisch mit Vase

Vasen, Kerzen, Bücher: Was auf dem Couchtisch liegt, verändert die Wirkung eines Raumes sofort. Erfahre hier, was du brauchst, um einen Couchtisch modern dekorieren zu können.

1. Frisches Grün

Der Couchtisch ist oft das Zentrum des Wohnzimmers. Deshalb sollten wir uns bei der Couchtisch-Deko besonders viel Mühe geben! Frische Schnittblumen oder kleine Topfpflanzen sind eine schöne Grundlage für die Komposition. Wer mag, kann aber auch Trockenblumen, wie Pampasgras oder getrockneten Mohn, verwenden. Sie sind besonders unkompliziert, weil du sie nicht gießen musst. Hier gibt’s viele Infos zu einer stilvollen Deko mit Pampasgras.


2. Ein Hauch Glamour

Wer den eigenen Couchtisch modern dekorieren möchte, darf gerne das ein oder andere metallische Highlight einbringen. Da eine moderne Einrichtung oft eher wenig bunte Farben vorschreibt, sind Gold, Silber oder Roségold eine gute Möglichkeit, um für mehr Abwechslung zu sorgen.


3. Couchtisch modern dekorieren: Tablett entfremden

Ein Tablett kann dabei helfen, mehr Ordnung in die Couchtisch-Deko zu bringen. Außerdem wird das Säubern des Tisches dadurch viel einfacher: Du hast gleich alle Dekostücke an einem Ort und kannst sie schnell zur Seite stellen. Ein Tablett schenkt der Einrichtung einen warmen, traditionellen Flair. Glas-oder Metallic-Tabletts wirken noch puristischer, neigen aber dazu, Fingerabdrücke anzuziehen. Ein Brillenputztuch kann hier dabei helfen, unerwünschte Flecken schnell zu beseitigen.

Längliche oder quadratische Couchtische vertragen sowohl eckige, als auch runde Tabletts. Zu runden Couchtischen passen runde Varianten eindeutig am besten.


4. Kleine moderne Kunststücke

Meist ist auf dem Couchtisch kein Platz für XXL-Deko-Objekte. Den modernen Charakter der Dekoration kannst du aber trotzdem durch ein paar kleine Kunststücke mit grafischen Formen unterstreichen. Dieser Look passt besonders gut zu einer skandinavischen Einrichtung, bei er es um klare Linien und eine minimalistische Formgebung geht.


5. Höhenvariationen

Sind alle Elemente auf dem Tisch gleich hoch, sieht die Dekoration etwas unkreativ aus. Besser du setzt Stücke mit unterschiedlichen Höhen ein – das wirkt gleich viel spannender. Wer den Couchtisch modern dekorieren möchte, sollte allerdings bei sehr hohen Objekten aufpassen – diese können das Sichtfeld stören. Das kann bei Gesprächen störend wirken.


6. Mehr Gemütlichkeit durch Kerzen

Kerzen lassen das Interieur sofort behaglicher wirken und werden schnell zum Blickfang auf dem Couchtisch. Besonders schön wirkt es, wenn die Kerzenhalter farblich genau auf die restlichen Deko-Stücke abgestimmt sind. So sieht die Zusammenstellung hochwertiger aus.


7. Couchtisch modern dekorieren und auf Symmetrie setzen

Zu einer modernen Dekoration passt eine stark symmetrische Couchtisch-Dekoration, bei der die Aufteilung und die Größe der einzelnen Deko-Objekte genau aufeinander abgestimmt ist. Die Abstände sollten in etwa gleich sein. Das dürfte vor allem Ordnungsfans und Perfektionisten gefallen!


8. Bücher ausstellen

Schnapp dir ein paar deiner Lieblingsbücher und stelle sie auf deinem Couchtisch aus! Das wirkt nicht nur sehr dekorativ – du beweist dadurch auch Individualität. Achte aber darauf, dass die Farben der Buchrücken aus der gleichen Farbfamilie stammen, damit die Konstellation harmonisch aussieht. Zum Beispiel: Schwarz, Grau, Weiß oder Brauntöne. Pluspunkt: Schönes Buchmaterial sorgt garantiert für Gesprächsstoff bei deinen Gästen!


9. Deko ausbreiten

Statt verschiedene Deko-Elemente zu stapeln, kannst du sie auch auf dem Couchtisch ausbreiten. Das macht vor allem in großen Zimmern Sinn, in denen entsprechend große Couchtische stehen.


10. Couchtisch modern dekorieren und Platzmangel umgehen

Bei einem kleinen Wohnzimmer macht es Sinn, in einen Couchtisch mit unterer Ablage zu investieren. So erschaffst du mehr Stauraum und hast ausreichend Platz für eine schöne Accessoires auf dem Tisch. Couchtische aus Glas sind für kleine Räume besonders vorteilhaft – sie wirken nicht so sperrig wie rustikale Holztische.



Diese Themen könnten dich außerdem interessieren:

Bilder fürs Schlafzimmer: Welcher Stil passt zu dir?

Schwedische Dekoration: Auf diese 10 Elemente kommt es an

Jennifer Aniston: Einrichtungs-Tipps aus ihrer Traumvilla

Ätherische Öle zum Einschlafen: Diese 5 Sorten helfen

Keys Soulcare Erfahrungen: Alicia Keys neue Pflegelinie im Test

Vorhang-Ideen: So setzt du Fenster in Szene!

Knisterkerzen: Unsere 3 Lieblings-Marken

 


Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.