Die schönsten Schlafzimmer: Welches passt zu Dir?

Ein Stil schöner als der andere!

die schönsten schlafzimmer

Möchtest du deinen vier Wänden den letzten Schliff verleihen? Voila: VOIIA präsentiert die schönsten Schlafzimmer in unterschiedlichen Stilrichtungen. Welches passt zu dir?

1. Die Glamouröse: Viktorianischer Stil

Mehr ist mehr! Der typisch viktorianische Einrichtungsstil ist perfekt für dich geeignet, wenn du es üppig verziert liebst und einen Fable für Retromöbel hast. Gemütliche Polstersessel, leuchtende Kronleuchter und elegante Himmelbetten machen den charmanten Vintage-Look aus. Setze auf hochwertige Textilien wie Samt, Seide oder Satin – das schenkt dem Schlafzimmer noch mehr Eleganz. Die Farben sind neutral gehalten. Ein paar dunkle Stücke, die dem Raum mehr Kontrast schenken, dürfen dabei nicht fehlen.


2. Die Feminine: Orientalischer Look

Das Märchen aus 1001 Nacht kannst du dir auch nach Hause holen. Zumindest wenn es um den traditionell orientalischen Wohnungsstil geht. Ein Muss für Detailverliebte! Gehäkelte Highlights auf Decken, Wandbehängen und Gardinen, verzierte Kissen und natürlich jede Menge Kerzen, die für einen gemütlichen Flair sorgen. Halte die Farben warm und hell, das wirkt besonders freundlich. Im Orient wird aber auch das ein oder andere farbige Highlight gesetzt – ganz wie es dir gefällt. Jetzt fehlen nur noch die Duftstäbchen!


3. Die Praktische: Skandinavischer Minimalismus

Du liebst es praktisch und schlicht? Dann wirst du große Freude am skandinavischen Look haben. Er schreibt jede Menge schnörkellose Must-haves vor, wie puristische Lampen, grafische Muster und gedeckte Farben. Ganz wichtig: Setze überwiegend auf helle und klare Nuancen, damit der Raum nicht zu dunkel wirkt. Charakteristisch für den nordischen Look ist außerdem ein Mix an Naturmaterialien, zum Beispiel: Leinenbettwäsche, Beistelltische aus echtem Holz und Pflanzenkübel in grober Marmor- oder Steinoptik.

➽ Schon gesehen? Hier haben wir dir den skandinavischen Einrichtungsstil noch genauer vorgestellt.


4. Die Zeitgemäße: Modern und puristisch

Darf es noch puristischer sein? Noch schlichter als der skandinavische Stil ist der Look. Hauptsache modern! Die Formen sind reduziert und wenig geschwungen, die Mischung aus Schwarz und Weiß fällt sofort ins Auge. Lampen oder Beistelltische überzeugen durch klare, zeitlose Formen. Diese Einrichtung lässt dein Schlafzimmer ruhig und luftig wirken. Perfekt für jeden, der nichts mit Retro-Zimmern anfangen kann und kein Fan von viel Farbe oder Mustern ist.


5. Die Romantische: Landhaus-Stil

Bodenständig, detailverliebt und einfach sympathisch: So wirkt der typische Landhausstil! Das Naturmaterial Holz spielt dabei eine außerordentlich große Rolle. Nahezu alle Möbel sollten aus Holz gefertigt sein – Kunststoff oder Eisen ist bei dieser Optik weniger gefragt.

Helle Nuancen in Weiß, Creme oder warmen Brauntönen sollten überwiegend, damit das Schlafzimmer nicht zu düster wirkt. Der Landhausstil ist perfekt für dich geeignet, wenn du gerne Deko-Artikel sammelst: Hübsch geschwungene Vasen, filigrane Buchhalter oder verspielte Glaslampen runden die Einrichtung ab.


6. Die Künstlerische: Industrial-Chic

Du liebst es modern und möchtest eine ganz besondere Schlafzimmer-Einrichtung wählen, der in Erinnerung bleibt und den nicht jeder hat? Dann solltest du dich für den Industrial-Look entscheiden. Möbel wie Regale, Beistelltische oder Betten sind typischerweise aus Holz und Eisen herstellt, was den Mix aus Tradition und Moderne hervorragend symbolisiert. Rustikal, aber zeitgemäß: So könnte man die Optik am besten beschreiben.


7. Die Lebenslustige: Mediterraner Stil

Lust auf eine Nacht im Süden? Mit einer typisch mediterranen Schlafzimmer kannst du dieses Feeling jeden Tag erleben! Wichtig dabei: Keine dunklen Möbelstücke oder kühle Farbnuancen. Dafür darfst du jede Menge Weiß, Beige und Brauntöne einsetzen, sowie dich an leuchtenden Rot- oder Gelbnuancen austoben. Das wichtigste Material für diesen Look ist Bast. Geflochtene Körbe oder Lampen aus Rattan machen so richtig Lust auf den nächsten Sommerurlaub. Tipp: Investiere in ein paar Kakteen, um den mediterranen Charakter noch stärker hervorzuheben.


8. Die Ausgeglichene: Asiatischer Stil

Grüße aus dem fernen Osten! Ein Schlafzimmer im asiatischen Stil bleibt im Gedächtnis und wirkt absolut einzigartig. Lampen aus Papier, Kirschblüten (entweder echt oder als Bild) und eine sehr schlichte, aufgeräumte Optik machen diese Einrichtung aus. Das Highlight ist mit Sicherheit die besondere Art des Bettes. In Asien wird auf sogenannten tiefliegenden Futon-Betten geschlafen. Das ist zuerst etwas ungewohnt, weil man das Gefühl bekommt, fast auf dem Boden zu schlafen. Aber mit etwas Zeit gewöhnt man sich daran und darf sich über ein bequemes und außergewöhnliches Bett freuen!

➽ Wie kommt diese Harmonie zustande? Asiaten setzen bei der Einrichtung auf die sogenannten Regeln des Feng-Shui Prinzips. Hier haben wir dir die wichtigsten Methoden vorgestellt.



Diese Themen könnten dich außerdem interessieren:

Bilder fürs Schlafzimmer: Welcher Stil passt zu dir?

Schwedische Dekoration: Auf diese 10 Elemente kommt es an

Jennifer Aniston: Einrichtungs-Tipps aus ihrer Traumvilla

Ätherische Öle zum Einschlafen: Diese 5 Sorten helfen

Keys Soulcare Erfahrungen: Alicia Keys neue Pflegelinie im Test

Vorhang-Ideen: So setzt du Fenster in Szene!

Knisterkerzen: Unsere 3 Lieblings-Marken




Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.