7 Anzeichen dafür, dass du auf dem falschen Kissen schläfst

Endlich besser schlafen!

falsches kopfkissen symptome: Frau liegt im Bett und schläft.

Ohne Schlaf, keine Regeneration! Unser Körper braucht dringend Nachtruhe, um sich zu erholen. Aber was, wenn diese durch die falsche Ausstattung beeinträchtigt wird? Dabei besonders wichtig: Ein gutes Kopfkissen, was die Wirbelsäule entlastet. Solltest du dein Kissen wechseln oder liegst du genau richtig? Falsches Kopfkissen Symptome: Erfahre jetzt, welche Anzeichen dafür sprechen, dass du dein Kissen wechseln solltest.

Falsches Kopfkissen Symptome

Ein guter Schlaf hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab – Raumklima, Matratze, Helligkeit. Aber auch das Kissen spielt eine wesentliche Rolle, das dazu dient, unsere Wirbelsäule beim Schlafen zu entlasten. Aber dies funktioniert nur, wenn du auf der richtigen Variante liegst. Kopfkissen sind oft nicht gerade günstig, deshalb ist es extrem frustrierend, wenn wir bei der Wahl daneben liegen. Ob du dein Welches Kissen für dich geeignet ist, hängt stark von deinen individuellen Schlafgewohnheiten ab. Das perfekte Kissen für einen Seitenschläfer kann bei einem Bauchschläfer Schmerzen und Unwohlsein hervorrufen.

Zuerst erklären wir dir, welche Symptome für ein falsches Kopfkissen sprechen und weiter unten erfährst du, wie du das für dich richtige Kissen finden kannst.

1. Symptom: Schwindel am Morgen

Du brauchst morgens ein paar Minuten extra im Bett, weil du mit Schwindelgefühlen aufwachst? Ein ganz typisches Symptom für ein falsches Kissen!

Der Schwindel entsteht durch die Verspannungen der Muskulatur, die durch eine Fehlstellung beim Schlafen ausgelöst werden. Dadurch entsteht Schwindel und ein Gefühl von Benommenheit. Es können auch Sehstörungen dazukommen!


2. Symptom: Keine Ruhe

Wälzt du dich im Bett hin und her und kannst einfach nicht zur Ruhe kommen? Fühlt sich keine Position so richtig gemütlich an? Auch dieses Anzeichen verrät dir, dass du womöglich auf dem falschen Kissen liegst.

Entscheide dich bei der Kissenwahl nicht für das neueste, wissenschaftlich geprüfte Kissen, wenn es sich für dich nicht richtig anfühlt. Was wir als komfortabel empfinden, kann individuell sehr unterschiedlich sein.

Wähle also unbedingt ein Kissen aus, was sich schon beim ersten Probeliegen gut anfühlt. Egal – ob es dann aus einem Hightech Memory Schaum besteht oder eine Daunenfüllung beinhaltet. Du musst dich wohlfühlen!


3. Symptom: Kopfschmerzen

Jeder von uns kämpft manchmal gegen Kopfschmerzen. Sie können durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden. Neben Wasser- und Bewegungsmangel, spielt auch das richtige Kissen eine Rolle.

Woran du erkennst, dass das Kissen der Hauptgrund für die hämmernden Schmerzen im Kopf ist? Morgens nach dem Aufstehen ist das Kopfweh am stärksten. Über den Tag wird es weniger, weil sich der Körper von der Fehlstellung erholen kann.


4. Symptom: Schieflage

Unsere Wirbelsäule hat eine leichte Kurve. Das richtige Kissen sollte diese Form unterstützen. Der Kopf darf also nicht zu sehr abknicken, so dass der Kopf nach hinten fällt. Gleichzeitig muss er ausreichend gestützt werden, um die Kurve im Nackenbereich aufrechtzuerhalten.

Je nach Schlafposition kannst du schnell erkennen, ob du schief liegst:

Rückenschläfer

Die Stirn sollte nicht nach vorne zeigen und das Kinn sollte nicht auf dem Brustkorb aufliegen – dann ist dein Kissen fiel zu hoch!


Seitenschläfer

Der Kopf sollte mittig liegen und weder stark nach unten abfallen, noch nach oben abknicken.


Bauchschläfer

Nackenschmerzen sind vorprogrammiert, wenn der Kopf zu sehr nach hinten fällt. Das passiert, wenn das Kissen zu hoch ist. Die natürliche S-Kurve der Wirbelsäule wird dadurch gestört.

Unsicher, ob du wirklich schief liegst? Bitte doch mal eine liebe Person, ein seitliches Foto von dir zu machen, während du auf deinem Kopfkissen liegst. Liegefehler kannst du daran leicht erkennen.


5. Symptom: Du wirst nachts wach, denn…

…dein Nacken fühlt sich steif und verspannt an. Nackenschmerzen müssen nicht erst beim Aufwachen eintreten. Sie können schon beim Schlafen dafür sorgen, dass der natürliche Schlafrhythmus gestört wird.

Dein Körper signalisiert dir die Fehlstellung dann durch Schmerzen, die dich wachrütteln sollen – im wahrsten Sinne des Wortes!

Einer der typischen „Falsches Kopfkissen“ Symptome ist also auch ein unruhiger Schlaf, nach dem du gerädert aufstehst.


6. Symptom: Schlappheit

Schlechter Schlaf kann viele Gründe haben. Vielleicht bist du von Sorgen geplagt, vielleicht ist die Schlafzimmer-Einrichtung nicht optimal gewählt und lässt dich nicht zur Ruhe kommen (hier gibt’s wichtige Tipps dazu!).

Aber vielleicht hast du schon alles Erdenkliche probiert und fragst dich, warum du immer noch so schlecht schläfst und warum sich nichts an dieser Situation ändern. Auch hier kann das falsche Kissen der Grund sein!

Der Grund: Bei einer Fehlhaltung laufen bestimmte Prozesse im Körper nicht mehr optimal ab. Durch falsches Liegen wird zum Beispiel die Durchblutung abgeklemmt. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf die Regenerationsprozesse, die nachts stattfinden.

Erst wenn du beim Schlafen richtig liegst, kann sich dein Körper entspannen!


7. Symptom: Nase zu

Je älter das Kissen, desto höher das Allergiepotential! Mit der Zeit sammelt sich immer mehr Staub, Pollen und andere allergene Stoffe darin. Solltest du morgens mit einer laufenden Nase oder verquollenen Augen aufwachen, kann auch das an dem falschen Kissen liegen.


Tipps für das richtige Kissen

Falsches Kissen Symptome – du weißt jetzt, wie du erkennst, ob du dein Kopfkissen wechseln solltest. Das ist schon mal die halbe Miete. Aber wie findest du jetzt ein Kissen, was wirklich zu dir passt? Auch hier müssen wir die einzelnen Liegepositionen berücksichtigen. Denn je nachdem, ob du auf der Seite, dem Rücken oder lieber auf dem Bauch schläfst, gilt es unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen.

Rückenschläfer: Du brauchst ein eher flaches Kopfkissen, da die Wölbung des Nackens nicht so groß ausfällt. Der Kopf sollte leicht angehoben sein, so dass die natürliche S-Kurve der Wirbelsäule unterstützt wird.

Der typische Fehler: Das Kissen ist zu hoch oder aus zu starrem Material gefertigt. Der Kopf sinkt dann nicht richtig ein, wodurch der Nacken überspannt wird. Wähle ein weiches Material. Nutze im besten Fall ein höhenverstellbares Kissen, so passt du die Höhe optimal an deinen Körper an.

Ein solches Rückschläferkissen findest du hier.

Seitenschläfer

Du brauchst besonders viel Unterstützung für den Nacken. Wie du die richtige Kopfkissen-Höhe findest? Miss den Abstand zwischen deiner Schulter und deinem Ohr. Das richtige Kissen sollte in etwa so hoch sein, um den Kopf in Seitenlage gerade halten zu können.

Der typische Fehler: Das Kissen ist zu niedrig, der Kopf knickt nach unten ab. Dadurch liegst du schief, was zu Rückenschmerzen und Nackenverspannungen führt.

Suchst du noch nach dem perfekten Seitenschläferkissen? Diese Variante ist besonders gut bewertet.

Wenn du auf der Seite liegst, kann es manchmal zu Unbehagen im Knie oder Hüftbereich kommen. Das liegt daran, dass deine Beine eng aufeinander liegen – was Druck auf den Hüftknochen ausübt. Solltest du diese Probleme kennen, hilft dir ein Kniekissen, dass du vor dem Schlafen zwischen die Beine legst. Alternativ gibt es mittlerweile auch Seitenkissen mit Verlängerungsteil, die etwas ungewöhnlich aussehen, aber optimal für die Unterstützung beim Seitenliegen gemacht sind:

Bauchschläfer

Dein Kissen sollte besonders flach sein. Der Nacken wird durch die Bauchlage bereits etwas überspannt. Wenn du bereits Nackenschmerzen hast, ist es nicht empfehlenswert, in dieser Lage zu schlafen.

Der typische Fehler: Das Kissen zu viel zu hart. Bauchschläferkissen sollten extra weich sein, damit der Kopf gut einsinken kann.

Ein weiches angenehmes Kissen für Bauchschläfer gibt’s hier.



Diese Themen könnten dich außerdem interessieren:

Bilder fürs Schlafzimmer: Welcher Stil passt zu dir?

Schwedische Dekoration: Auf diese 10 Elemente kommt es an

Jennifer Aniston: Einrichtungs-Tipps aus ihrer Traumvilla

Ätherische Öle zum Einschlafen: Diese 5 Sorten helfen

Keys Soulcare Erfahrungen: Alicia Keys neue Pflegelinie im Test

Vorhang-Ideen: So setzt du Fenster in Szene!

Knisterkerzen: Unsere 3 Lieblings-Marken

 


Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.