Skandinavische Weihnachtsdeko: 12 stilvolle Ideen

Skandinavische Weihnachtsdeko: Weihnachtskränze

Weniger ist mehr! Eine skandinavische Weihnachtsdeko besticht durch minimalistische Formen und reduzierte Farben. VOIIA verrät, wie du dir den eleganten Skandi-Look nach Hause holen kannst.

1. Schlichte Kerzen-Deko

Skandinavier lieben neutrale Nuancen und schrecken vor kunterbunten Einrichtungen zurück. Die Weihnachtsdeko fällt entsprechend schlicht aus – wirkt aber garantiert trotzdem nicht langweilig. Eine einfache Idee, um Kerzen aufzupeppen: Schnapp dir einen Mini-Tannenzweig und binde ihn mit einer Kordel um eine Stumpenkerze.


2. Tannenzweige dekorieren

Ein paar grüne Tannenzweige in eine schlichte Vase stellen und mit Orangenschalen, Figuren oder sonstigem Weihnachtsschmuck behängen – fertig ist die skandinavische Weihnachtsdeko!


3. XXL-Zweig aufhängen

Brauchst du noch ein echtes Statement-Stück für deine skandinavische Weihnachtsdeko? Besorge dir einen großen langen Tannenzweig, den du horizontal an die Wand hängst. Wer mag, schmückt ihn noch mit ein paar schönen Kugeln, Tannenzapfen oder Glas-Accessoires.


4. Mini-Bäumchen

Ein kleines, etwa 60 Zentimeter hohes Weihnachtsbäumchen passt auf Kommoden oder Beistelltische und sorgt sofort für eine weihnachtliche Atmosphäre. Wähle dazu am besten eine dezente Baum-Deko aus, damit du dem minimalistischen Skandi-Stil gerecht wirst.

Hier erfährst du übrigens, wie du einen Weihnachtsbaum modern schmücken kannst.


5. Glasflaschen zweckentfremden

Diese Deko-Idee ist schnell gemacht, wird aber schnell zum Blickfang im Raum. Du brauchst dafür ein paar leere Glasflaschen, die du mit Wasser auffüllst. Anschließend steckst du einen kurzen Tannenzweig hinein. Zum Schluss wird noch eine schmale hohe Kerze in die Flaschenöffnung gesteckt – fertig! Besonders wirkungsvoll sieht das Ganze aus, wenn du mehrere dieser Flaschen-Kerzen nebeneinander aufreihst.


6. Weiße Weihnachtssterne

Ein paar schöne Weihnachtssterne im Fenster aufhängen – schon wirkt der Raum festlicher. Und dabei müssen es nicht unbedingt knallige Nuancen mit Glitter sein. Wie diese Deko-Idee zeigt, beeindrucken auch schneeweiße matte Varianten in XXL-Format. Die klaren, grafischen Formen sind typisch skandinavisch.


7. Häuschen-Teelichter

Verschönere die Fensterbank durch ein paar schöne typische weihnachtliche Teelichter! Wer den skandinavischen Stil erreichen will, entscheidet sich am besten für helle Varianten in einer schlichten Häuschen-Form. Das wirkt weihnachtlich und nicht übertrieben.


8. Puristische Esstisch-Deko

Bei den absoluten Puristen unter uns wird diese schnörkellose Tisch-Deko besonders gut ankommen: Man nehme zwei bis drei frische Zweige Feuerdorn (erkennbar an den kleinen roten Beeren) und stelle sie in eine hohe transparente Glasvase. Das sorgt für subtile farbige Highlights und eine garantiert kitschfreie Dekoration.


9. Tabletts aufwerten

Ein schlichtes Holztablett hast du vielleicht schon in deiner Küche stehen. Mit ein paar cremeweißen Stumpenkerzen und kleinen künstlichen Tannenbäumchen wird daraus eine stilvolle und unaufdringliche Weihnachtsdeko im skandinavischen Stil.


10. Skandinavischer Weihnachtskranz

Ein eleganter Weihnachtskranz ist schnell gemacht und lässt sich überall im Raum befestigen: ob an der Tür oder an der Wand über der Kommode. Skandinavier verzichten lieber auf bunte Kugeln und Glitzer und entscheiden sich für die pure Form aus grünen Tannenzweigen und dezenten Anhängern. Edel!

Den passenden Metallring gibt’s hier:


11. Skandinavische Weihnachtsdeko aus Holz

Skandinavier lieben natürliche Materialien, allen voran Holz. Für die Weihnachtsdeko setzen sie daher gerne Holz-Deko in weihnachtlichen Motiven ein. Dazu ein paar Tannenzapfen verteilen und Kerzen anzünden – mehr braucht es nicht, um den klassischen Skandi-Stil zu kreieren.


11. Her mit den Lichterketten

Leuchtende Lichterketten hängen viele von uns an den Weihnachtsbaum. Sie wirken allerdings auch an anderen Stellen im Zimmer sehr stimmungsvoll. Entscheide dich am besten für Varianten, die batteriebetrieben sind. So kannst du dir den Kabelsalat sparen und sie selbst an schwer erreichbaren Stellen aufhängen.


12. Tannenzweige hinter dem Spiegel einsetzen

Einfach aber eindrucksvoll: Bringe ein paar Tannenzweige hinter deinen Hängespiegeln an, um dem Raum eine subtiles weihnachtliches Flair zu verleihen. Diese Idee ist schnell gemacht und lässt sich hervorragend mit den anderen vorgestellten Deko-Strategien kombinieren.


Diese Themen könnten dich außerdem interessieren:



Quiz: Finde die richtige Einrichtung

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.