Schlichte Weihnachtsdeko: 20 stilvolle Ideen ohne Kitsch

Die schönste Weihnachtsdeko für Minimalisten

schlichte weihnachtsdeko

Bald ist es soweit: Das große Fest am 24. Dezember rückt näher. Glitzerkugeln, Metallic und Lametta: Wem das zu kitschig ist, sollte lieber auf eine schlichte Weihnachtsdeko. Hier kommen 20 minimalistische Ideen, die deine vier Wände auf subtile Art verschönern.

1. Schlichte Weihnachtsdeko: Rustikal und weihnachtlich

Eine rustikale breite Echtholz-Scheibe wird als Kerzentablett umfunktioniert! Mit ein paar Tannenzapfen und Tannengrün kreierst du die perfekte Weihnachtsstimmung – ganz ohne Lametta und Gold.

Baumscheiben findest du hier.

2. Oh, Tannenbaum

Diese schlichte Weihnachtsdeko wird garantiert alle Blicke darauf ziehen. Und keine Sorge: Sie sieht aufwendiger aus, als sie tatsächlich ist! Alles was du brauchst sind schöne Weckgläser mit Schraubverschluss, etwas Kunstschnee (gibt es hier), Zapfen und Tannenzweige im Miniformat.

3. Weihnachtliche Flaschenpost

Schnell und einfach gemacht: Ein frischer Tannenzweig wird in einen mit Wasser gefüllten Kerzenhalter aus Glas steckt. Wer mag, wickelt noch etwas Kordel um den Flaschenhals. Chic!

4. Schlichte Weihnachtsdeko: Kerzenverzierung

Einfach aber eindrucksvoll! Verziere eine schlichte cremefarbene Kerze mit Tannenzweig und Mini-Zapfen (siehe hier). Anisstern und getrocknete Mandarinenscheiben passen ebenfalls gut, um subtilen weihnachtlichen Flair zu verbreiten. Achte aber darauf, dass du die Kordel samt Dekorationweiter herunter schiebst, je mehr die Kerze runterbrennt.

Tipp: Die Mini-Zapfen als letztes an die Kordel stecken, damit sie schön sitzen.

5. Schwimmkerzen & Zweige

Diese Dekoidee ist zwar schlicht, aber definitiv nicht langweilig! Du brauchst dafür ein Set Schwimmkerzen (siehe hier) und hohe Glasgefäße, die du mit Wasser füllst. Gebe ein paar Zweige hinein und die winterliche Atmosphäre wird perfekt!

Schon gesehen? Weitere stilvolle Ideen zu Kerzen im Glas findest du hier.

6. Minimalistische Weihnachtskränze

Bunte Früchte, Glitzerfäden, goldene Kugeln: Weihnachtskränze können schnell sehr kitschig aussehen. Folgende zwei Kränze beweisen, dass du nur mit Naturmaterialien Dekokränze kreieren kannst, die durch schlichte Eleganz überzeugen.

Ringe für die Kränze gibt’s hier in verschiedenen Größen.

Schlichte Weihnachtsdeko: Asymmetrischer Kranz

Mehr ist nicht immer mehr: Dieses Kranzdesign beeindruckt durch Asymmetrie und dezente farbige Highlights durch helle Beeren.

Üppiger grüner Kranz

Naturbelassene Tannenzapfen und besonders viel frisches Tannengrün: Das macht den zeitlosen Look dieses winterlichen Kranzes aus.

Kranz mit Tannenbäumchen

Diesen Weihnachtskranz hat garantiert nicht jeder an der Tür hängen! Du brauchst viele filigrane Tannenzweige und Deko-Weihnachtsbäume im Miniformat.

7. Schlichte Weihnachtsdeko: Weiße Pracht

Du liebst es besonders puristisch? Dann ist dieses weiße Ensemble genau das Richtige. Weiße Kerzen, weißes Holz und weiße Tannenbäume ergeben ein stimmiges Gesamtbild, das toll zu schlichten Wohnungseinrichtungen passt.

8. Holzdeko an Ästen

Hol deine Weihnachtsbaum-Deko schon etwas früher aus dem Schrank und veredele damit Äste in dekorativen Vasen. Dazu passen besonders gut Holz-Anhänger im skandinavischen Design (wie diese hier).

9. Update für die Fensterbank

Nutze den Platz auf der Fensterbank, um deine Wohnung weihnachtlich wirken zu lassen! Stelle dazu ein paar schmale Tannenbäumchen auf, die du mit wenigen Ziersternen schmückst.

10. Jetzt wird’s beerig

Nicht nur Tannengrün und Zweige erinnern sofort an die kalte Jahreszeit. Auch Ziersträuche mit roten Beeren (wie die Stechpalme) machen Lust auf Weihnachten. In hellen Vasen kommen sie besonders gut zur Geltung. Kein grüner Daumen? Künstliche Ziersträucher sind besonders pflegeleicht – hier gibt’s einen schönen Zweig mit roten Beeren.

11. Schlichte Weihnachtsdeko: Moos und Lichterketten

Die richtige Beleuchtung verändert die Atmosphäre eines Raumes sofort. Entscheide dich für Lichterketten mit weihnachtlichen Motiven und kombiniere sie mit großen Glasvasen mit Moos – das schenkt dem Raum eine behagliche Atmosphäre.

Diese LED-Lichterkette braucht keinen Stecker und leuchtet besonders lang.

12. Tannzweig statt Schnittblume

Tausche in der Weihnachtszeit Schnittblumen für Tannenzweige aus – sie sehen in minimalistischen Glasvasen besonders schick aus. Der Vorteil von frischen Tannenzweigen ist ihr holziger Geruch, der Nachteil – irgendwann fangen sie an, ihre Nadeln zu verlieren. Wer nichts gegen künstliche Pflanzen hat, kann sich auch für einen zeitlosen Kunst-Tannenzweig entscheiden, der keine Pflege braucht.

13. Papiersterne

Wer auf eine schlichte Weihnachtsdeko setzen möchte, sollte lieber auf glitzernde Metallic-Sterne verzichten. Passender sind große Papiersterne, die besonders schön aussehen, wenn du sie vor dem Fenster aufhängst. Hier findest du einen ganz ähnlichen beleuchteten Stern zum Nachshoppen.

➽ Lies auch: Weihnachtsbaum modern schmücken: 10 elegante Ideen (2022)

14. Schlichter Adventskranz

Fülle eine runde Metallschale mit Tannengrün, Zweigen und roten Beeren und stelle anschließend vier weiße hohe Stielkerzen auf – ein moderner Adventskranz, der zu jeder Einrichtung passt und garantiert nicht kitschig wirkt.

15. Kleiner Tannenbaum, große Vorfreude

Vorfreude ist doch immer noch die schönste Freude! Ein kleiner Miniatur-Tannenbaum wie dieser hier bringt dich garantiert in weihnachtliche Stimmung und schürt die Freude auf das anstehende große Fest.

16. Schlichte Weihnachtsdeko: Verzierte Glaslaternen

Du besitzt bereits ein paar schlichte Glaslaternen? Veredele sie durch Zapfen, Beeren, Tannengrün und rote Schleifen. Einfach gemacht und nach Weihnachten wieder einfach entfernt! Falls dir noch die perfekte Laterne fehlt, findest du hier eine schlichte zeitlose Variante.

17. Strahlender Holzstern

Sterne aus Naturmaterialien wie Holz wirken wunderbar rustikal. In Kombination mit einer Lichterkette erzielst du einen stimmungsvollen Look.

Wie du Sterne aus Ästen basteln kannst, zeigt folgendes Video:

18. Mistelzweige aufhängen

Eine alte weihnachtliche Tradition besagt: Wer unter einem Mistelzweig steht, muss sich küssen! Abgesehen davon, sehen die hellen Beeren und tiefgrünen Blätter der Mistelzweige einfach extrem elegant aus. Am besten gleich in den Flur hängen!

19. Schlichte Weihnachtsdeko: Tannenzweige als Unterlage

Ein paar lange Stielkerzen wirken gleich viel weihnachtlicher, wenn du sie auf ein Bett aus Tannenzweigen stellst.

20. Indoor-Weihnachtskränze

Bei Weihnachtskränzen denken viele oft an die Haustür. Schließlich wird der typische Weihnachtskranz vor allem dort aufgehängt. Aber die schicken Kränze sehen auch im Wohnzimmer oder der Küche stilvoll aus – vorausgesetzt, sie fallen etwas weniger üppig aus, wie du Variante an der Haustür.

Voila! Mit diesen 20 Ideen verschönerst du deine Wohnung ganz ohne Kitsch. So kann Weihnachten kommen!


Unsere Top-Themen: Interior & Wellness

Herbstdeko: 20 zeitgemäße Ideen ohne Kitsch

Sideboard-Deko: Do’s and Don’ts für moderne Kombinationen

Büro Deko: 10 Ideen, die deine Produktivität steigern

Langanhaltende Parfums: Diese 20 lassen dich garantiert nicht im Stich!

Zimmerpflanzen mit roten Blättern: 10 faszinierende Arten

 


Stephanie Ernst

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.