wohnzimmer skandinavisch einrichten

Wohnzimmer skandinavisch einrichten: 12 wichtige Must-haves

Zeitlos, edel, pur: Der skandinavische Stil kommt ohne viel Schnickschnack. Hier zÀhlen hochwertige Materialien und reduzierte Formen. Du willst dein Wohnzimmer skandinavisch einrichten? Wir zeigen dir, welche 12 Must-haves du brauchst, damit der Look stimmig wirkt.

1. Wohnzimmer skandinavisch einrichten: Zarte Farben

Bring Licht in dein Wohnzimmer! Beim Skandi-Stil werden hauptsĂ€chlich helle Nuancen eingesetzt. Allen voran Weiß, Creme oder Beigetöne. Dadurch wirkt die Einrichtung freundlich und einladend. Pastellfarben sind auch erlaubt. Überwiegend solltest du allerdings auf neutrale Farben setzen, um dem skandinavische Look gerecht zu werden.

Turn off your ad blocker to view content

2. GrĂŒnes Licht

Eine skandinavische Einrichtung ohne Pflanzen? Undenkbar! Der puristische Stil wirkt erst durch frisches PflanzengrĂŒn lebendig. Pluspunkt: Hochgewachsene Topfpflanzen lassen den Raum grĂ¶ĂŸer wirken.

Du hast keinen grĂŒnen Daumen? Kein Problem! Bestimmte Pflanzensorten brauchen weder viel Licht, noch viel Pflege. ➜ Hier haben wir dir die schönsten Varianten gezeigt, die garantiert unkompliziert sind.

3. Kleine Farbakzente

Helle Nuancen bilden die Grundlage des Skandi-Styles. Das bedeutet aber nicht, dass du ganz auf frische Farben verzichten musst. Ein paar wenige farbige Akzente lockern die Einrichtung auf und lassen den Raum interessanter wirken. Wie wÀre es zum Beispiel mit bunten Blumentöpfen oder Bilderrahmen?

4. Die richtigen Muster

Verspielte BlĂŒmchenprints oder ornamentreiche Muster? Das passt eher weniger zum geradlinigen Skandi-Looks. Besser eignen sich klare grafische Prints, die sich zum Beispiel auf Kissen oder Teppichen gut machen.

Wohnzimmer skandinavisch einrichten

5. Wohnzimmer skandinavisch einrichten: Metallische Akzente

Wer die Wohnung skandinavisch einrichten will, sollte auch ein paar metallischen Accessoires einbringen. Zum Beispiel in Form von KerzenstĂ€ndern oder Dekoschalen. Dadurch wirkt der Raum edler und die restliche Einrichtung hochwertiger. Aber bitte nicht ĂŒbertreiben: Zu viel Gold und Silber hat den gegenteiligen Effekt und wirkt schnell billig. Metallische Akzente also nur in Maßen einsetzen – dann wirken sie am besten.

Wohnzimmer skandinavisch einrichten

6. Bilder sagen mehr als tausend Worte

Um die Wohnung persönlicher zu gestalten, solltest du unbedingt auf das richtige Bildmaterial setzen. Poster sind eine gute Möglichkeit, um dem Raum mehr IndividualitÀt zu schenken. Auch hier gilt: Weniger ist mehr. Minimalistische Motive in Pastellfarben passen am besten zur skandinavischen Einrichtung.

Wohnzimmer skandinavisch einrichten

7. Ohne dieses Material geht nichts

Das Wohnzimmer skandinavisch einrichten – das bedeutet auch, auf möglichst viele Naturmaterialien zu setzen. Glas, Baumwolle, Naturstein und natĂŒrlich Holz. Echtholz ist das Must-have fĂŒr die naturverbundenen Skandinavier. Hochwertige MöbelstĂŒcke aus Echtholz schenken WĂ€rme und sorgen fĂŒr einen gemĂŒtlichen Flair.

8. Diese Lampen sind typisch skandinavisch

Transparente Glaslampen sind fĂŒr diesen Einrichtungsstil sehr typisch. Sie wirken nicht zu sperrig und sehen sowohl als HĂ€ngevariante, als auch als Tischlampe wunderschön aus. Ein toller Kontrast zu Holzelementen!

Wohnzimmer skandinavisch einrichten
Wohnzimmer skandinavisch einrichten

9. Wohnzimmer skandinavisch einrichten: Diese Farbe darf nicht fehlen

Zuviel Weiß wirkt schnell kalt. Deshalb darfst du auch ruhig ein paar Kontraste einbringen. Beim skandinavischen Stil sind auch dunkle Farben erlaubt. Und so lange du dunkelgraue, dunkelblaue oder schwarze Elemente auf ein Minimum begrenzt, wirkt auch nichts zu dĂŒster.

Wohnzimmer skandinavisch einrichten

10. Der Couchtisch als Highlight

Die Couchtisch im Wohnzimmer wird schnell zum Hingucker. Bei Skandinaviern sind Modelle aus Echtholz mit Eisenelementen besonders beliebt. Das wirkt klassisch und dennoch modern.

Solltest du noch auf der Suche nach einem schönen Couchtisch sein: ➜ Hier findest du einen großen Guide mit unseren Lieblings-Varianten.

Turn off your ad blocker to view content

11. Ein Teppich verÀndert die AtmosphÀre

Runde die Zusammenstellung in deinem Wohnzimmer mit einem gemĂŒtlichen Teppich ab! Besonders beliebt sind Hochflor Teppiche in sanften Naturtönen, die nicht zu aufdringlich wirken.

Turn off your ad blocker to view content

12. Wohnzimmer skandinavisch einrichten: Die perfekte Skandi-Couch

Um das Wohnzimmer skandinavisch einrichten zu können, braucht es natĂŒrlich auch die richtige Couch. Das HerzstĂŒck des Raumes! Entscheide dich fĂŒr eine Variante mit schlanker Form und hohen schmalen CouchfĂŒĂŸen. Üppige Polster oder wilde Muster harmonieren eignen sich eher weniger. Lieber auf neutrale Farben setzen und die Muster durch Kissen einbringen.

Ob Stoff oder Leder: Beides passt zum Skandi-Look. Bei stark glĂ€nzendem Glattleder solltest du allerdings aufpassen – das könnte zu aufdringlich wirken.

Turn off your ad blocker to view content


Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.