Scandi Style Wohnzimmer: Die Must-haves für den skandinavischen Flair

Kreiere den beliebten skandinavischen Look in deinem Wohnzimmer!

Scandi Style Wohnzimmer: Frau sitzt auf einer braunen Couch

Ein Scandi Style Wohnzimmer strahlt eine besondere Atmosphäre aus, die Gemütlichkeit, Einfachheit und Funktionalität vereint. In diesem Artikel tauchen wir ein in die Welt des skandinavischen Wohnens und entdecken, wie du diese Ästhetik in deinem eigenen Zuhause umsetzen kannst.

Scandinavisches Wohnzimmer:
Diese Farben brauchst du

Graue Couch im Wohnzimmer

Beginnen wir mit den Grundlagen: Die Farbpalette im skandinavischen Wohnzimmer ist überwiegend hell und neutral. Weiß, Beige und Grau dominieren die Wände, Möbel und Accessoires.

Skandinavier mischen kühle und warme neutrale Farben, um ein harmonisches Ambiente zu erzeugen. Du kannst also ruhig Blautöne und Brauntöne miteinander kombinieren. Diese Farbtöne schaffen eine luftige und offene Umgebung, die den Raum größer wirken lässt.

Der modern-markante Look der skandinavischen Einrichtung kommt auch dadurch zustande, dass auch dunkle Akzente gesetzt werden. Ein schwarzer Kerzenständer oder ein schwarzer Beistelltisch schaffen mehr Tiefe im Raum. Aber Achtung, zu dunkel sollte es nicht werden.


Welche Möbel passen am besten?

Die Wahl der Möbel im skandinavischen Wohnzimmer ist von großer Bedeutung. Hier geht es um Komfort, Funktionalität und schlichtes Design. Bevorzuge Möbel mit klaren Linien und einer reduzierten Anzahl an Verzierungen – das passt am besten zum Skandi-Stil.

Helle Hölzer wie Birke oder Esche werden oft verwendet, um einen natürlichen und organischen Look zu erzeugen. Halte dich mit dunkleren Hölzern, wie Walnuss oder Akazie eher zurück. Sie können die Einrichtung schnell dunkel aussehen lassen und Skandinvaier bevorzugen eher ein helles und luftiges Interieur.

Die Formen der Möbel sind häufig minimalistisch und funktional, aber sollen auch Gemütlichkeit ausstrahlen. So werden Holz-oder Metallgestelle mit weichen Polstern und Kissen ergänzt, um eine zeitgemäße und bequeme Einrichtung zu erschaffen.


Scandi Style Wohnzimmer:
Die perfekte Couchecke

Ein Couchtisch ist das zentrales Element im skandinavischen Wohnzimmer und sollte sowohl ästhetisch ansprechend als auch praktisch sein. Wähle einen Couchtisch mit einem schlichten Design, ohne überflüssige Verzierungen oder Schnörkel.

Scandi Style Wohnzimmer mit Sitzecke

Das ideale Sofa

Ein Sofa in hellem Cremeweiß, Beige oder Grau passt am besten zum Skandi Style Wohnzimmer. Diesen Farben fügen sich gut in den Raum ein und verleihen ihm ein freundliches und offenes Ambiente.

Bevorzuge Sofas mit Holzbeinen, vorzugsweise aus hellem Holz wie Birke oder Esche. Dieser Detail verleiht dem Sofa einen natürlichen und organischen Touch, der gut zum skandinavischen Stil passt. Dunkle Metallbeine wirken ebenfalls sehr modern.

Scandi Style Wohnzimmer: Der Couchtisch

Skandinavischer Stil strebt nach einer offenen und luftigen Atmosphäre. Wähle daher einen Couchtisch mit einem filigranen und leicht wirkenden Gestell, anstatt eines massiven und klobigen Designs.

Skandinavier bevorzugen natürliche Materialien wie Natursteine oder Holz. Ein Couchtisch mit einer Travertin-, Marmor- oder Holzoberfläche passt hervorragend zum skandinavischen Stil und verleiht dem Raum eine gemütliche und organische Note.

Bei den Skandinaviern sind allerdings auch schwarze Metallcouchtische beliebt, die einen schönen Kontrast zur hellen Couch bieten.

Du kannst dich allerdings auch für eine Kombination entscheiden: Ein Couchtisch, der Holz mit anderen Materialien wie Glas, Metall oder Marmor kombiniert, erschafft einen interessanten Stilbruch im Raum.


Textilien: Do’s und Don’ts

Scandi Style Wohnzimmer im modernen Stil

Textilien spielen eine wichtige Rolle in der skandinavischen Einrichtung. Kuschelige Decken, Kissen und Teppiche sorgen für eine einladende Atmosphäre.

Wähle Textilien in natürlichen Farben wie Grau, Beige oder Pastelltönen und kombiniere verschiedene Texturen, damit nicht alle Oberflächen gleich glatt aussehen. Woll- und Baumwollstoffe sind besonders beliebt und verleihen Räumen einen Hauch von Luxus.

Natürliches Licht spielt eine entscheidende Rolle im skandinavischen Wohnzimmer. Große Fenster und helle Vorhänge erlauben es dem Tageslicht, den Raum zu durchfluten und ihn mit Energie zu erfüllen. Du kannst das skandinavische Flair verstärken, indem du schwere Vorhänge durch leichte, halbtransparente Vorhänge oder Jalousien ersetzt, um den Lichteinfall zu maximieren.


Scandi Style Wohnzimmer: Die beste Deko

Skandinavische Deko im Wohnzimmer

Ein Scandi Style Wohnzimmer ist bekannt für seine klaren Linien, helle Farben und natürlichen Materialien. Es konzentriert sich auf eine minimalistische Einrichtung, die gleichzeitig einladend und warm wirkt. Anstatt protziger Dekoration setzen Skandinavier lieber auf das Prinzip „weniger ist mehr“.

Schlichte Kerzenhalter, geometrische Vasen, dezente Gold oder Silberakzente an Lampen und natürliche Pflanzen sind beliebte Elemente, die das skandinavische Flair unterstreichen. Wähle sorgfältig aus und platziere deine Lieblingsstücke strategisch, um sie in den Fokus zu rücken, ohne das Zimmer zu überladen.

Vergiss nicht die Wände! Durch abstrakte Kunst in Erdtönen, minimalistischen Illustrationen oder moderne Spiegel verschönerst du die Wände im Raum auf skandinavische Art.


So holst du dir die Natur nach Hause

Scandi Style Wohnzimmer: Frau sitzt auf der beigen Couch und liest

Ein weiteres Merkmal des skandinavischen Wohnens ist die Liebe zur Natur. Pflanzen sind ein wichtiger Bestandteil im skandinavischen Wohnzimmer und bringen Frische und Lebendigkeit in den Raum.

Zimmerpflanzen wie Farn, Monstera oder Sukkulenten sind beliebte Optionen, da sie pflegeleicht sind und gleichzeitig eine beruhigende Atmosphäre schaffen. Du kannst auch mit frischen Blumenarrangements experimentieren, um einen Hauch von Farbe in den Raum zu bringen.

Auch Trockenblumen wie Pampasgras, Lagurus oder Palmblätter können sehr gut in den skandinavischen Stil integriert werden. Sie passen perfekt zur natürlichen Ästhetik und zur Betonung von organischen Elementen. Skandinavier legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und den bewussten Umgang mit Ressourcen.

Indem du Trockenblumen verwendest, unterstützt du eine nachhaltigere Wahl, da sie lange haltbar sind und dadurch nicht regelmäßig frische Blumen kaufen musst.

Lies auch: Trockenblumen Sorten – das sind unsere 15 Favoritenere


Lampen fürs Scandi Style Wohnzimmer

Großes Wohnzimmer im skandinavischen Look

Es werde Licht! Im Skandi Style Wohnzimmer werden bestimmte Lampen verwendet, um ein gemütliches Ambiente zu schaffen.

Folgende Arten sind besonders beliebt:

  1. Pendelleuchten sind eine beliebte Wahl im skandinavischen Design. Wähle eine schlichte und minimalistische Pendelleuchte mit einer natürlichen oder weißen Farbgebung. Holzdetails oder matte Oberflächen können den skandinavischen Charakter verstärken. Hänge sie über den Esstisch, Couchtisch oder als zentrales Lichtelement im Raum.
  2. Stehleuchten sind vielseitig und können in verschiedenen Bereichen des Wohnzimmers platziert werden. Wähle eine Stehleuchte mit einem schlanken und minimalistischen Design. Holz- Marmor oder Metallakzente passen gut zum skandinavischen Stil.
  3. Kleinere Tischlampen können auf Beistelltischen, Sideboards oder Nachttischen platziert werden, um eine gemütliche Beleuchtungsebene im Raum zu schaffen. Wähle Tischlampen mit einem schlichten und zeitlosen Design und Lampenschirme aus Textilmaterialien wie Leinen oder Baumwolle, die ein angenehmes, diffuses Licht erzeugen.
  4. Wandleuchten sind eine praktische Option, um den Raum zu beleuchten und gleichzeitig Platz auf Tischen oder dem Boden zu sparen. Entscheide dich für schlanke und unaufdringliche Wandleuchten mit einem sanften Lichtaustritt. Sie können als Leselampen neben dem Sofa oder als Akzentbeleuchtung an der Wand platziert werden.
  5. Deckenleuchten werden oft als Grundbeleuchtung im Raum verwendet. Wähle eine schlichte Deckenleuchte, die groß genug ist, um eine gleichmäßige Ausleuchtung zu erzielen.

Achte darauf, dass die Lichtfarbe eher warm ist. Im Wohnzimmer können kalte Lichtnuancen zu steril aussehen – sie gehören eher ins Badezimmer.


Auf die Aufbewahrung kommt es an

Scandi Style Wohnzimmer: Aufbewahrung mit Fächern

Die Aufbewahrung ist ein wichtiger Aspekt im skandinavischen Wohnzimmer, denn Skandinavier legen Wert auf Ordnung und Funktionalität. Offene Regale sind eine beliebte Wahl, um Bücher, Dekoartikel und persönliche Gegenstände zu präsentieren.

Achte aber darauf, dass die Regale nicht überladen wirken und wähle durchdachte Aufbewahrungslösungen wie Körbe oder Boxen, um Unordnung zu vermeiden. Wer wirklich viel zu verstauen hat, sollte sich lieber für geschlossene Regalsysteme mit Schubladen entscheiden. Du kannst auch multifunktionale Möbelstücke wie einen Couchtisch mit integriertem Stauraum nutzen, um Platz zu sparen.

Lies auch: Couchtisch modern dekorieren – 10 Profi-Tipps für die perfekte Couchtisch-Dekoration


Was gehört nicht in eine skandinavische Einrichtung?

vintage Zimmer

Obwohl der skandinavische Einrichtungsstil äußerst vielseitig ist, gibt es einige Elemente, die normalerweise nicht in eine typische skandinavische Einrichtung passen.

Typische Fehler bei der Einrichtung sind:

No-Go im Scandi Style Wohnzimmer: Zu viel Glamour

Der skandinavische Stil ist für seine Einfachheit und Minimalismus bekannt. Überlade den Raum nicht mit zu vielen Dekorationsgegenständen, auffällig vielen goldenen Akzenten oder überflüssigen Accessoires. Halte es lieber schlicht und wähle sorgfältig ausgewählte Stücke aus, die dem Raum Charakter verleihen, anstatt ihn zu überfüllen.

Dunkle und schwere Möbel

Skandinavisches Design bevorzugt helle Farben und natürliche Materialien. Schwere und dunkle Möbelstücke, die den Raum optisch erdrücken, passen nicht gut zum skandinavischen Stil. Wähle stattdessen Möbel mit einer leichten und filigranen Ästhetik.

Laute und grelle Farben

Der skandinavische Stil basiert auf einer hellen Farbpalette mit neutralen Tönen wie Weiß, Beige, Grau und Pastellfarben. Vermeide grelle und kräftige Farben, da sie den ruhigen und harmonischen Charakter des skandinavischen Stils stören könnten.

Zu viel fürs Scandi Style Wohnzimmer: Übermäßige Muster

Skandinavische Einrichtungen tendieren dazu, Muster auf ein Minimum zu beschränken. Vermeide übermäßig gemusterte Tapeten, Teppiche oder Vorhänge. Wenn du Muster verwenden möchtest, wähle eher dezente und zurückhaltende Designs aus, wie Streifen, Punkte oder andere geometrische Prints.

Schwere Vorhänge

In skandinavischen Räumen wird viel Wert auf natürliches Licht gelegt. Schwere Vorhänge, die das Licht blockieren, passen nicht gut zum skandinavischen Stil. Wähle stattdessen leichte und luftige Vorhänge, die das natürliche Licht hereinlassen.

Günstig aussehende Kunststoffmöbel

Skandinavische Einrichtungen bevorzugen hochwertige Materialien und natürliche Oberflächen. Billige Kunststoffmöbel passen daher nicht wirklich zum skandinavischen Stil. Investiere lieber in qualitativ hochwertige Stücke aus Naturstein, Holz, Metall oder anderen natürlichen Materialien.

Wer Geld sparen will, der entscheidet sich für Holzfurnier statt Holz. Holzfurnier wird aus einem günstigen Grundmaterial wie MDF gefertigt und mit einer dünnen Schicht Echtholz umhüllt. Da das Möbelstück nicht komplett aus Holz gefertigt ist, sind Holzfurnier-Stücke günstiger, du bekommst aber trotzdem den Look von echtem Holz.

Überflüssige Technik

Skandinavische Einrichtungen konzentrieren sich auf Entspannung und Gemütlichkeit. Übermäßige Technik oder sichtbare Kabel können den harmonischen und aufgeräumten Charakter des Raumes stören. Versuche, Technik diskret zu integrieren und Kabel ordentlich zu verstecken. Eine clevere Aufbewahrung ist, wie oben bereits beschrieben, extrem wichtig, um ein luftig wirkendes Skandi Style Wohnzimmer zu kreieren.

Wer sich ein Wohnzimmer im typisch skandinvaischen Stil wünscht, der sollte eine helle Farbpalette, natürliche Materialien, schlichte Dekoration und minimalistische Möbel bevorzugen. So erschaffst du eine organisch inspirierte, skandinavisch aussehende Oase der Ruhe und Entspannung.



Unsere Top-Themen: Interior & Wellness

Herbstdeko: 20 zeitgemäße Ideen ohne Kitsch

Sideboard-Deko: Do’s and Don’ts für moderne Kombinationen

Büro Deko: 10 Ideen, die deine Produktivität steigern

Langanhaltende Parfums: Diese 20 lassen dich garantiert nicht im Stich!

Zimmerpflanzen mit roten Blättern: 10 faszinierende Arten

 


Nora Heidmann

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.